Tipp #24: Kuschelpfanne – Küchentipps von Stefan Marquard „genial einfach – einfach anders“

Mit Bayern sind letzte Woche auch im letzten Bundesland die Sommerferien zu Ende gegangen. Und vor allem in der Schulzeit mit Kindern im Haus ist gute Vorbereitung oft die halbe Miete, oder?
Deswegen heute ein genialer Tipp, um euren Lieben oder auch sich selbst ein komplettes Gericht schnell vorzubereiten und noch schneller fertig zu kochen. Ich nenne das Ganze daher auch: „Die Kuschelpfanne“ 🙂

#genialeinfach #einfachanders

Auch bei Facebook!
* Facebook:
* Stefan Marquard Home:
* Twitter:

„Sterneküche macht Schule“ mit der KNAPPSCHAFT: Ihr seid eine Schule mit Mittagstisch und wollt in Zukunft gesund, frisch und lecker essen?
Dann einfach bewerben! Hier alle Infos:

38 Kommentare

  1. Servus,

    ich hab das ganze mal mit Waller probiert und das war klasse.
    Du sag a mal bist du nicht gebürtig von der Mainschleife?

    Gruß Stefan

  2. Toll. 21:19 Uhr und ich knabber jetzt vor lauter Hunger Erdnüsse im Teigmantel ☹️☹️☹️ Keine Zeit zum Kochen und leider bin ich in der Küche auch nicht so durchorganisiert. Bitte adoptier mich Stefan! 😊

  3. Servus Stefan, also die Pfanne ist echt eine geile Idee. Bei uns bin ich der Koch im Hause und oft ist das Problem Arbeit-Heimfahrt-Kochen-verdammtspät. Hier und da bereite ich auch mal Sachen vor, damit die restliche Familie aufwärmen kann und wir direkt Essen können. Aber alles einfach direkt in der Pfanne vorbereiten und dann auf den Herd find ich genial. Gruß aus Rheinhessen, Tilo von BC Pirates BBQ & Cooking Crew

  4. huhn vorher würzen macht sinn. sonst wird doch auch immer alles „aktiviert“…. Pfanne heiß machen und das Huhn anbraten macht die gleiche arbeit und schmeckt viel besser.

  5. Tomaten würde ich nicht mit irgendeinem Milchprodukt mischen. Dieses Rosa sieht nicht gut aus. Wenn ich denn schon Nudeln, Reis ect vorhalte, dann hab ich natürlich auch eine Tomatensauce im Kühlschrank. Da geht auch mal eine von Ba… oder Bert…. ansonsten Daumen hoch für ein interessantes und hilfreiches Video !

    1. @Erich Lapton

      Du würdest Tomaten nicht mit irgendeinem Milchprodukt mischen, weil die Farbe danach dir nicht gefällt? Aha, sehr sachliche Argumentation! ahahahahahahah…Weißt du eigentlich, dass Schmand oder Sahne Geschmacksträger sind? Das rundet die Sauce schön ab, wenn man es nicht zu fruchtig haben möchte.

    2. ein guter tip dafür wäre doch die farbe abzudunkeln ^^ wie wärs mit geräucherter paprika oder peperoncino . dadurch wird das rot tiefer ^^ oder du arbeitest mit weniger sahne, schmand oder creme freche

  6. ich wäre in der Küche furchtbar angeschissen worden wenn ich rohes Hühnerfleisch mit der Hand angelangt und dann ohne die Hände zu waschen Kräuter usw angelangt hätte

    1. So ein Blödsinn….. ich koche seit Jahren
      Bei uns in der Schweiz 🇨🇭 ist das Fleisch absolut hygienisch…..nur essen sollte man es nicht roh
      Aber natürlich darf jeder selbst entscheiden
      Wenn du das gut 😊 findest …. mach es auch weiter so 👍
      Schönen Tag dir

  7. Hallo Stefan. Deine Videos sind der absolute Hammer. Mit deinen Tipps und Tricks, die du an uns weitergibst, machst du einem das Kochen tatsächlich wieder schmackhafter. Viele neue Sachen, die man so nicht kannte, weil eben viele klassisch Kochen. Besonders das mit dem kurzen Garen im eigenen Saft mit wenig Flüssigkeiten. Wassersparend, energiesparend, zeitsparend. Hervorragend!! Ich habe heute alle deine veröffentlichten Videos regelrecht aufgesogen. Bitte bitte mehr davon!!!!

    LG Tine

  8. Mann, was gehen mir diese sogenannten Starköche mittlerweile auf den Senkel! Und dieser Stefan Marquard steht an der Spitze. Hat ja auch schon mal auf Pro7 oder eienm ähnlichen Sender Bratwürste auf einem Metallstab, der durch eine Autobatterie erhitzt wurde, gegrillt. Ekelhaft!! Ein aufgeblasener Quallkopf und sonst nichts.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.